Tierenergetik München Augsburg Ingolstadt Karin Mettin

“Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Das wesentliche ist für die Augen unsichtbar.”

– „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupery

Ein Beispiel aus der Meridianbalance 

Die Halterin des Pferdes kontaktierte mich wegen Verspannungen im Schulterbereich, Sehnenschwellung am Vorderfuß und keine gleichmäßige Belastung der Hinterhand. Ein Teil der Behandlung war aus der Meridianbalance, den ersten Umlauf ziehen, der 4 Meridiane beinhaltet.

Bandero stolperte nach der Behandlung viel weniger und ging insgesamt viel runder. Er genoss die Behandlung sichtlich und konnte dabei vollends entspannen.

Wusstest du,
dass das Energiesystem dem Körpersystem übergeordnet ist?

Dies bedeutet, dass jedes Ungleichgewicht erst im Energiesystem entsteht, bevor es sich im Körpersystem manifestiert und als Symptom in Form von Schmerzen, Verspannungen oder anderweitigem Stress auftritt.

Wenn das Energiesystem (wieder) ausgeglichen ist, können viele Ungleichgewichte und die daraus resultierenden Krankheiten auf mentaler, seelischer oder körperlicher Ebene gar nicht erst entstehen (oder somit wieder heilen).

EnergetikerInnen arbeiten mit dem sogenannten Energiefeld. Dieses beschreibt die feinstoffliche Ebene, die in und um uns herum zu jederzeit aktiv ist und auf uns wirkt. Ziel der energetischen Arbeit ist es, den (Tier)Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen, indem energetische Blockaden gelöst und die inneren Energieströme harmonisiert werden.

Jede der unterschiedlichen Methoden und Techniken unterliegt dem Prinzip der Ganzheitlichkeit. Weder die körperliche noch die mentale oder seelische Ebene, ganz gleich auf welcher sich das jeweilige Leiden ausdrückt, wird jemals isoliert betrachtet, sondern als sich gegenseitig bedingende und abhängige Faktoren für Gesundheit und Wohlbefinden in Betracht gezogen. Durch die Regulierung aller Energieflüsse ist das Tier wieder in der Lage, sich selbst zu helfen und zu heilen.

Die Energetik kann in vielen unterschiedlichen Bereichen angewendet werden: akute Verletzungen, Stoffwechselthematiken, chronischer Husten, Hautthematiken, Lahmheiten, Rückenprobleme, emotionale Problematiken, Angstzustände, Arthrose und viele mehr.

meridianbalance | kinesiologie | farbbalance | rückenbalance

INTUITIV EFFEKTIV

Zu den Therapiemethoden der Tierenergetik zählen: Meridianbalance, Kinesiologie, Farbbalance, Rückenbalance.
Aus diesen Möglichkeiten entscheide ich zum höchsten Wohle des Tieres intuitiv und mit Hilfe des Biofeedbacks (Biofeedback bzw. Muskeltest heißt: Der Körper gibt uns Auskunft über den Muskel, ob dieser stark oder schwach sein soll bzw. ob die Energie fließt oder blockiert ist).

In der Frage, welche Methoden für den jeweiligen Fall miteinander kombiniert werden müssen, gibt es kein Rezeptbuch. Die Kombination aus allen angezeigten Prioritäten macht die Behandlung individuell und dadurch umso effektiver für das Tier.

In der Tierenergetik gibt es KEINE Kontraindikationen.

Zudem können über den Muskeltest viele wichtigen Informationen für die Behandlung abgefragt werden, wie etwa: Futtermittel, diverse Zusätze, Medikamente und vieles mehr.

Erfahre mehr zu den jeweiligen Methoden.

folge mir

Meine sehr guten Erfahrungen mit energetischen Behandlungen… 

persönlich vor Ort wie auch aus der Ferne, bieten die Möglichkeit dem Tier auf sanfte & tiergerechte Weise zu helfen.
Für weitere Fragen zur Fernbehandlung kannst du mich gerne kontaktieren!

Die angegebenen Methoden unterstützen und begleiten die Schulmedizin; sollen diese jedoch nicht ersetzen. Bei chronischen oder bereits länger vorhandenen Beschwerden kann es nötig sein, mehrere Behandlungen oder Tiergespräche durchzuführen, um an den Kern des Leidens zu gelangen.

Wenn du dich fragst, ob und welches Angebot meinerseits für dein Tier das richtige ist, so melde dich sehr gerne für ein kostenloses und unverbindliches Informationsgespräch!

WAS KUNDEN SAGEN